Kollegiale Beratung | Intervision

Die Kundenberaterinnen und -berater im Beispielunternehmen führen jeweils sehr individuelle Beratungs- und Verkaufsgespräche. Um den Erfolg dieser Gespräche zu verbessern, möchten sie sich regelmäßig gemeinsam über schwierige Gesprächssituationen austauschen wie beisipielsweise das Telefonat mit dem cholerischen Kunden oder das Verkaufsgespräch mit dem Nicht-Entscheider. Anstelle eines zweitägigen Trainingsworkshops für die Mitarbeitenden setzte die Personalentwicklung auf einen längerfristig angelegten und nachhaltigen Lernprozess, weil sie sich davon eine nachhaltigere Wirkung verspricht: Monatlich treffen sich Kundenberaterinnen und -berater aus einem Team, um gemeinsam sogenannte Fälle zu besprechen. Ein Fall ist eine Situation, die ein Teilnehmer der Kollegialen Beratung selbst erlebt hat und in der er nicht nur Zuschauer war. Orevo unterstützt das Team, eine feste Struktur für die monatlichen Treffen zu installieren. Die Kundenberaterinnen und -berater lernen die Methoden anzuweden, die für Fallbesprechungen in einer Intervision genutzt werden. Nach einigen Sitzungen mit einem Orevo-Coach/Supervisor kann die Intervisionsgruppe selbstständig weiter arbeiten und bei Bedarf auf Unterstützung zurückgreifen.

joomla template

© 2010-2018 Orevo | Wilhelm-Bluhm-Straße 44 (Hinterhaus) | D 30451 Hannover