Orevo - Aktuelles

"Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Präsenz- und CMC-Beratung aus der Gouvernementalitätsperspektive" (Fachvortrag FH Nordwestschweiz Olten)

Veröffentlicht am Dienstag, 09. Januar 2018 08:48

Volker Walpuski wird im Rahmen der internationalen Tagung "Coaching meets research" einen Vortrag halten. Sein Thema sind die "Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Präsenz- und CMC-Beratung aus der Gouvernementalitätsperspektive".

Mehr zur Tagung auf der Tagungswebsite.

Der Vortrag fügt sich damit in die Reihe bisheriger Veröffentlichungen von Volker Walpuski zur Thematik ein:

Walpuski, Volker Jörn (2017): Always on. In: Brigitte Geißler-Piltz, Éva Nemes und Sijtze de Roos (Hg.): Inspire and Be Inspired. A Sample of Research on Supervision and Coaching in Europe. 1. Aufl.: L'Harmattan., ISBN 978-2-343-12798-9.

Walpuski, Volker Jörn (2015): Ubiquitous Computing und Gruppendynamik. Überlegungen zu Smart Devices als gruppendynamisches Phänomen. In: Gruppendyn Organisationsberat 46 (3-4), S. 313–325. Der vollständige Beitrag im Umfang von 14 Seiten erschien in der Zeitschrift Gruppendynamik und Organisationsberatung im Springer-Wissenschaftsverlag und kann unter dem Link http://link.springer.com/article/10.1007/s11612-015-0283-5 (kostenpflichtig) abgerufen werden.

Walpuski, Volker Jörn (2014): Smart Devices in Organisationen – Von Regelungen für die Allgegenwärtigkeit von computergestützter Kommunikation. In: Organisationsberat Superv Coach 21 (1), S. 99–114. Der vollständige Beitrag im Umfang von 16 Seiten erschien in der Zeitschrift Organisationsberatung, Supervision, Coaching im Springer-Wissenschaftsverlag und kann unter dem Link http://link.springer.com/article/10.1007/s11613-014-0359-z (kostenpflichtig) abgerufen werden.

Walpuski, Volker Jörn (2013): Always on - Vom Umgang mit der ständigen Erreichbarkeit. In: Supervision. Mensch – Arbeit – Organisation, 4/2013 (31), S. 30-37